.

Tuesday, January 17, 2017

Saturday, January 14, 2017

Ferdinand Lindner: Bilder zu AUF DAS MEER HINAUS von H. v. Holleben



Ferdinand Lindner (* 15. Juni 1842 in Dresden; † 6. Mai 1906 in Charlottenburg) war ein deutscher Maler und Illustrator.

Er eignete sich seine künstlerischen Fertigkeiten autodidaktisch an. Sein Hauptschaffen lag im Bereich der Marinemalerei; außerdem malte er Landschaften und illustrierte Bücher und Artikel in Zeitschriften. Er war langjähriger Mitarbeiter der Leipziger Illustrirten Zeitung und fertigte Artikel und Illustrationen für Die Gartenlaube an.


Lindner illustrierte die Erstausgabe von Karl Mays 1901 veröffentlichtem Werk Und Friede auf Erden. Seine farbigen Bilder wurden jedoch in den Folgeausgaben durch Schwarzweiß-Illustrationen von Wilhelm Roegge ersetzt. Er war außerdem unter anderem Herausgeber und Illustrator von Hans Eisenhart. Ein deutsches Flottenbuch, das ab 1905 in mehreren Auflagen erschien. Wikipedia
 




Erstausgabe von 1890














Wednesday, January 11, 2017

Hugo Steiner-Prag

English Bio:
 Bio in Deutsch:

Zufällig bin ich auf diese seine Illustrationen gestossen.
Sie sind aber nicht typisch für sein Gesamtkunstwerk, das eher dem
tiefgründig makabren der menschlichen Seele folgt.
Mehr über seine Person siehe Link oben.

 I happened to come across these illustrations.
They are, however, not typical of his overall work of art which follows more the profoundly macabre side of the human soul.
More about his person see link above.










Sunday, January 8, 2017

Minnie Dibdin Spooner: Illustrations for THE GOLDEN STAIRCASE

Minnie Dibdin Spooner (née Davison)  painter sculptor and designer 1867 - 1949. Minnie Dibdin Spooner, known as Dinah, was married to Charles Spooner (1862-1938), an architect. In July 1900 they married, setting up house together in Chiswick Mall UK. They worked together on many projects as co-designers.