.

Saturday, December 17, 2011

Sketch of "Dragondream"

Friday, December 16, 2011

2012

Tuesday, December 13, 2011

One of my first fantasy oilpainting from 1976....

Many artists are ashamed for her first ones
Walking attempts. They often destroy her old Works. 
Nobody should see them. The reasons are clear! Not thus I :) They are the favourite to me.
I could never separate me from them.
Here one of my first oil paintings.
Viele Künstler verstecken ihre ersten Gehversuche
oder zerstören sie gar. Die Gründe sind wohl klar:
Anfänger war man nie und ausgereiftes Können
wurde schon in die Wiege gelegt.
Ich selbst liebe meine alten Schincken fast mehr
als meine neuen Gemälde. Man muss sich doch
selber gerne haben, nicht? :)

Friday, December 9, 2011

A roman senator in the train

A meeting in the train. A roman senator?? 
A striking head ! I noticed  me the details;
the pressed eye and mouth, the vertical line of the oral fold, the sharp ear,
the corner of the nose. 
With pleasure I would have sketching him immediately 
or photos with my Lumix, however, the risk he could pull out a 
Roman short sword was too big to me. Ave Cesar!
At home I draw immediately my
Impressions from memory. Not the imitation of the reality
was important: The caracteristic things that makes the
realtiy was important.
Eine Begegnung im Zug. Es wäre zu gewagt gewesen ihn
direkt zu skizzieren oder gar zu fotographieren. Ein
römischer Senator vielleicht oder gar Julius Cesar?
Ein Charakterkopf mediterraner Herkunft sicherlich.
Zuhause nahm ich schnell die leere Rückseite des abgerissenen
Abfallkalenderblattes und notierte mir das was ich
durch mein Beobachten bewahren konnte. Nicht die
photorealistische Wiedergabe der Realität war mir wichtig sondern
das was die Realität ausmacht!

Wednesday, December 7, 2011

The Volksverdreher


National educator (Teacher)
Commissioned work. Cover for a Swiss Magazine.
Watercolour on paper ("Arches" grain satiné/hot pressed 300g)
Mein erster Schultag?:
Daran erinnere ich mich noch sehr gut. (Wir wohnten in Kaltbach 
im Kanton Luzern, ein kleines Bauerndorf im Wauwielermoos.
Heute ist der Name "Kaltbach" für den "höhlengereiften Käse"
berühmt berüchtigt vermarktet. Damals musste ich täglich für Mutter die
Milch dort posten gehen. Hatte die Wahl zwischen zwei Wegen.
Beide führten an fürchterliche Hofhunde vorbei. Dafür hatte
ich gleich die Natur hinter und ums Haus.)  Schon Wochen zuvor
erschien in der Schulpause ein netter junger Lehrer und fragte
meine Mutter ob meiner hochgewachsenen Statur wie alt ich
sei und ob es nicht an der Zeit wäre dass ich...
Wie ich später merkte war das ein übler Schlägertyp von Lehrer!
Moritz Gschwend (später Lehrer in Sursee).
Z.B.: Xaver der Bauernjunge, ein eher dicklicher und harmloser
Kaninchenzüchter, musste besonders unter ihm leiden:
Mit einem gewichtigen Stapel Bücher auf beiden Handflächen in
eine Ecke stehen. Oder es klatschte ihm ein Buchenholzlineal,
mehr ein steckenförmiges Ding, daumendick, quadratisch in seiner
Querform und natürlich 40 cm lang, auf seine offene Handfläche.
Sadismus pur im Schulzimmer, bis der Lineal vor unser aller Augen in zwei
Teile zerbrach. Einmal schlug er mich (hinter mir stehend) heftig mit der Hand
an den Kopf, nur weil ich eine Rechenaufgabe auf der Wandtafel
nicht richtig lösen konnte. Später, weil ich über die dämlichen
Geranienkisten des Hausabwartes gesprungen war, ohne auch nur einer
Blüte zu schaden. Und noch viel später begegneten wir ihm im Freibad
in Sursee. Wir grüssten ihn aber er kannte uns partout nicht mehr.
Wir waren wohl alle Bauerntölpel aus einem Bauernnest für ihn,
 eine ungeliebte Anstellung auf dem Lande,
bis er einen besseren Posten in der nächstgelegenen Provinzstadt Sursee fand.
Noch heute, würde ich ihm begegnen.... nein, schlagen würde ich
ihn nicht aber..........!!

Saturday, December 3, 2011

Ballpoint ink Refills Sepia-Brown

Long time I have search for a Sepia-Brown Ballpoint ink !
Have found by AuthenticExpressions .
the brand "MONTEVERDE".
The problem: You must buy a expensive ballpoint pen
for minimum 60 Dollars :(
After visiting some shops, long thinking and some experiments
finaly I have could find the cheapest solution:
Take a cheap ballpoint with a flexibel plastic ink refills
inside. They have a little hole on the end side where you can
stick in this brown ink refills from Monteverde.
The brown color of this Monteverde refills
is a excellent classic sepia brown like the
sepia ink.
Below two examples of ballpoint drawings
from Henry Moore.